Einladung zur Ausstellung

Einladung zur Ausstellung

„Augen Auf! „

Fotografien von Christian S. Klein 

vom 2.7.2017 bis 11.8. 2017 

Abgesehen von den offensichtlichen Motiven gibt es im Umfeld jede Menge zu entdecken.

Man muss nur die Augen offen halten. 

Eröffnung: 2.7.2017  11.00 Uhr

Sie und Ihre Freunde sind herzlich ins

Atelier Freiart, Hünxer Strasse 374, 46537 Dinslaken eingeladen.

Die Ausstellung kann während der

Öffnungszeiten  Mi. 10-13 Uhr, Fr. 15-18 Uhr

u.n. V. besichtigt werden

Walburga Schild-Griesbeck
Künstlerin, Atelier Freiart, Dinslaken

 

In Sachen Kunst unterwegs

In Sachen Kunst unterwegs

Zur Zeit findet wieder die documenta statt und die moderne internationale Kunst ist bis zum 17 Sep. zu sehen   –  und zu erlaufen.

„Die documenta ist die weltweit bedeutendste Reihe von Ausstellungen für zeitgenössische Kunst. Sie findet alle fünf Jahre in Kassel statt“ (Wikipedia)

Walburga Schild-Griesbeck

Künstlerin, Atelier Freiart, Dinslaken

Extraschicht 2017

Extraschicht 2017

Wir machen mit  bei der Extraschicht 2017

Die 17.te Nacht der Industriekultur unterhält mit über 2000 Künstlern in 21 Städten des Ruhrgebiets die vielen Besucher. An 46 Spielorten gibt es in der Nacht vom 24. Juni jede Menge zu erleben. Und wir sind dabei!

Im Atelier Freiart ist die Rauminstallation  „Kuk ma!“ mit Fotografien von Christian Klein zu sehen. Sie sind herzlich eingeladen.

Weitere Informationen über dieses besondere Event unter: www.extraschicht.de

Künstlerin Walburga Schild-Griesbeck, Atelier Freiart, Dinslaken

 

Ein Knopf

Ein Knopf

Ein Knopf ist ein kleiner, fester, meist runder Gegenstand an Kleidungsstücken. Er dient zusammen mit einem Knopfloch oder einer Schlaufe zum Schließen von Kleidung oder Schuhen sowie von Behältnissen wie Taschen, Körben, Kästen und anderen.

Beim Schließen wird der Knopf, der fest mit der einen Stoffhälfte verbunden ist, entweder durch eine in der Größe angepasste Schlaufe auf der anderen Hälfte gezogen oder durch einen gesäumten Schnitt im Stoff (Knopfloch) geführt und die Öffnung so verschlossen. Die Form des Knopfes, seine Größe, das Material und die Anbringung sind der Mode unterworfen. de.wikipedia.org
Es gibt soviele von ihnen, in allen erdenklichen Farben und Formen. Sie anzusehen ist ein Vergnügen.

Künstlerin Walburga Schild-Griesbeck, Atelier Freiart, Dinslaken

 

Seite 2 von 512345